Die Natur in der Küche

Meldung vom 14. Januar 2019



Arbeitsplatten aus Holz

Oooh, wie schön: Echtes Holz in der Küche. Aber ist das überhaupt geeignet? Wir sagen: Ja. Denn Holz hat mehrere Vorteile – neben dem Aussehen und der natürlichen Atmosphäre. Es ist ein nachwachsender Rohstoff, vergleichsweise günstig in der Anschaffung und Massivholzarbeitsplatten, die geölt und nicht versiegelt sind, kann man abschleifen, wenn sie unansehnlich werden.

Der kleine Wermutstropfen ist, dass Holz keine große Hitze verträgt und man auf der Oberfläche nicht schneiden sollte. Denn selbst Hartholzplatten können Dellen und Kratzer bekommen, in denen sich dann auch Bakterien ansiedeln können. Außerdem kann es bei zu viel Feuchtigkeit aufquellen, deshalb müssen die Fugen gut versiegelt sein.

Wollen Sie mehr über geeignete Materialien für Arbeitsplatten erfahren? Auf diesem Gebiet hat sich einiges getan. Wir zeigen Ihnen Musterstücke und welche Varianten es gibt. Fragen Sie uns einfach!



Besuchen Sie uns in in der Bahnhofstraße 6 in Lengerich. Oder rufen Sie uns an: Wir beraten Sie gerne mit unserem Büromobil bei Ihnen zu Hause. Bei uns im Küchencentrum Lengerich stehen die Beratung und Betreuung unserer Kunden im Mittelpunkt. Wir möchten für Sie genau die Küche planen, die Sie brauchen und möchten. Und wir helfen bei der Auswahl und Zusammenstellung moderner und energiesparender Einbaugeräte. Und: Ob neue Küche, Gerätetausch, Renovierung oder Ausbau – wir haben immer auch die Kosten im Blick. Unser Angebot: Küchen, Einbauküchen (Beckermann), Arbeitsplatten aus Granit, individuelle Sonderlösungen, Küchenrenovierung und Umbau im Altbau, Glasrückwand, Keramikspüle. Der Weg lohnt sich bestimmt auch aus Lienen, Ladbergen, Greven, Ibbenbüren, Hagen aTW, Münster, Osnabrück, Bad Iburg, Lotte ...