Kräuterfrische konservieren

Meldung vom 9. März 2020



Welche Sorten eignen sich fürs Einfrieren?

Bald gibt es Kräuter im Überfluss. Kann man sie haltbar machen? Am einfachsten ist das Einfrieren. Unkompliziert bei den Kräutern, die man mitkochen kann: Petersilie, Dill, Schnittlauch, Kerbel, Borretsch, Zitronenmelisse, Salbei. Einfach kleingezupft oder geschnitten mit etwas Wasser in einen Eiswürfelbehälter füllen.

Raffiniert ist das Einfrieren in Fett. So geht's: Kresse, Estragon und Basilikum kleingehackt mit der dreifachen Menge an Butter oder Olivenöl vermischen und ebenfalls in Eiswürfelbehälter füllen. Koriandergrün mag keine Kälte, deshalb stellt man am besten eine pürrierte Paste aus Koriander und Olivenöl im Verhältnis 2:1 her. Diese Paste kann man dann portionsweise einfrieren.



Besuchen Sie uns in in der Bahnhofstraße 6 in Lengerich. Oder rufen Sie uns an: Wir beraten Sie gerne mit unserem Büromobil bei Ihnen zu Hause. Bei uns im Küchencentrum Lengerich stehen die Beratung und Betreuung unserer Kunden im Mittelpunkt. Wir möchten für Sie genau die Küche planen, die Sie brauchen und möchten. Und wir helfen bei der Auswahl und Zusammenstellung moderner und energiesparender Einbaugeräte. Und: Ob neue Küche, Gerätetausch, Renovierung oder Ausbau – wir haben immer auch die Kosten im Blick. Unser Angebot: Küchen, Einbauküchen (Beckermann), Arbeitsplatten aus Granit, individuelle Sonderlösungen, Küchenrenovierung und Umbau im Altbau, Glasrückwand, Keramikspüle. Der Weg lohnt sich bestimmt auch aus Lienen, Ladbergen, Greven, Ibbenbüren, Hagen aTW, Münster, Osnabrück, Bad Iburg, Lotte ...